Protokoll der Mitgliederversammlung 19.06.2017

Home/Protokolle/Protokoll der Mitgliederversammlung 19.06.2017

Project Description


Medizinische Grundversorgung Simmental – Saanenland

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 19. Juni 2017, 20.00Uhr, Begegnugszentrum Kathol.  Kirche Zweisimmen

Anwesend gem. Präsenzliste

Sitzungsführung
Dr. med. Beat Michel (BM), Gstaad (Präsident)

Protokollführung
Ueli von Känel

  1. Begrüssung
    Präsident Beat Michel eröffnet die Mitgliederversammlung. Er stellt fest, dass die Einladungen ordnungsgemäss versandt wurden. Er erkundigt sich ob die Traktandenliste in Ordnung ist. Da keine Wortmeldungen erfolgen, genehmigt er diese wie vorgeschlagen.
  2. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 09.03.2016
    Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.
  3. Jahresbericht 2017
    Der Präsident gibt einen ausführlichen Jahresbericht ab, welcher zusammen mit dem Protokoll  auf der Webseite aufgeschaltet wird. Die Hausarzt Versorgung in Zweisimmen wird intensiv diskutiert. Eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von Beatrice Zeller ist im Einsatz um eine Lösung für Zweisimmen zu finden. Neu werden Dr. Joachim Meyer, Hausarzt Zweisimmen und Martina Gläsel, STS AG in die Arbeitsgruppe aufgenommen. Sobald eine Spruchreife Lösung bereit ist wird hierüber Orientiert. Der Präsident stellt den Antrag zusammen mit dem Jahresbericht die Arbeit von MeGSS um mindestens noch ein 1 Jahr weiterzuführen
    Der Jahresbericht wird einstimmig genehmigt.
  1. Jahresrechnung 2016
    Die Jahresrechnung wird den Mitgliedern mit der Einladung versandt. Sie umfasst das Geschäftsjahr 2016. Ueli von Känel erläutert die Jahresrechnung 2016. Die Rechnung schliesst mit einem Einnahmenüberschuss von Fr. 27‘080.60 ab. Das Vereinsvermögen beträgt neu Fr.96‘360.80. Die Rechnung wurde revidiert und der Mitgliederversammlung zur Genehmigung empfohlen. Thomas Zimmerli fragt, ob aufgrund des Vereinsvermögens nicht ein Beitrag an das Projekt Hausarzt-Versorgung in Zweisimmen gesprochen werden könnte. Das Projekt verursacht keine direkte Kosten für Zweisimmen. Diese werden durch den möglichen Betreiber übernommen. Die Jahresrechnung 2016 wird einstimmig genehmigt.
  1. Mitgliederbeiträge 2017 (Sistieren für 2017)
    Der Vorstand stellt aufgrund des hohen Vereinsvermögen den Antrag die Mitgliederbeiträge einmalig für das Jahr 2017 zu sistieren. Dieser Antrag wird einstimmig genehmigt. 
  1. Budget 2017
    Das Budget wurde aufgrund von Traktandum 5 noch nicht erstellt. Ein Budget wird den Mitgliedern noch zugestellt. 
  1. Entlastung des Vorstandes
    Der Vorstand wird einstimmig entlastet
  1. Wahl Revisionsstelle
    Johann Zahler, Matten hat sich bereit erklärt, das Mandat als Revisor weiterzuführen. Der Vorschlag wird nicht vermehrt. Johann Zahler wird für eine weitere Amtsperiode als Revisor bestätigt.
  1. Wahlen
    • Vorstandsmitglieder
      • Demission Dr. Beat Michel
        Dr. Beat Michel hat seine Demission eingereicht. Es konnte noch kein Nachfolger gefunden werden. Der Sitz bleibt im Moment vakant
      • Demission Dr. Philippe Ganz
        Dr. Philippe Ganz  hat seine Demission eingereicht. Es konnte noch kein Nachfolger gefunden werden. Der Sitz bleibt im Moment vakant
      • Demission Bruno Guggisberg
        Bruno Guggisberg hat seine Demission eingereicht. Als Nachfolgerin wird Martina Gläsel, STS AG Spital Zweisimmen vorgeschlagen. Martina Gläsel wird einstimmig gewählt.
    • Präsident
      Der Präsident Dr. Beat Michel steht für eine Wahl nicht mehr zur Verfügung. Der Vorstand schlägt Dr. Ruedi Minnig als neuer Präsident vor. Dr. Ruedi Minnig wird einstimmig als neuer Präsident gewählt
      Dr. Ruedi Minnig würdigt die Arbeit der abtretenden Vorstandsmitgliedern und des abtretenden Präsidenten, und übereicht Ihnen ein Präsent.
  1. Verschiedenes
    Albin Buchs St. Stephan sieht die Lösung einer Hausarztpraxis ausserhalb des Spitales als politisch gefährlich. Es könnte das ganze Spitalneubau Projekt in Zweisimmen gefärden. Die Arbeitsgruppe wird das Ganze noch einmal genau analysieren. Toni von Grünigen, Saanen dankt dem Vorstand für die geleistete Arbeit.

B. Michel schliesst die Versammlung um 21.00 Uhr. Die Anwesenden sind zu einem Apéro eingeladen

MeGSS

Ueli von Känel, Protokollführer