Protokoll der Mitgliederversammlung 09.03.2016

Home/Protokolle/Protokoll der Mitgliederversammlung 09.03.2016

Project Description


Medizinische Grundversorgung Simmental – Saanenland

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 09. März 2016, 20.00Uhr, Begegnugszentrum Kathol. Kirche Zweisimmen

Anwesend gem. Präsenzliste

Sitzungsführung
Dr. med. Beat Michel (BM), Gstaad (Präsident)

Protokollführung
Ueli von Känel

  1. Begrüssung
    Präsident Beat Michel eröffnet die Mitgliederversammlung. Er stellt fest, dass die Einladungen ordnungsgemäss versandt wurden. Er erkundigt sich ob die
    Traktandenliste in Ordnung ist. Da keine Wortmeldungen erfolgen, genehmigt er diese wie vorgeschlagen.
  1. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 24.03.2015
    Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.
  1. Jahresbericht / Informationen aus dem Vorstand / Jahresaktivitäten 2016
    Der Präsident gibt einen ausführlichen Jahresbericht ab, welcher zusammen mit dem Protokoll auf der Webseite aufgeschaltet wird. Hieraus sind auch die
    Aktivitäten für das Jahr 2016 ersichtlich.
    Die Umfrage bei den Hausärzten wird noch einmal aufgegriffen. Ueli von Känel orientiert über die Ergebnisse, welche sich mit den Ausführungen im Jahresbericht decken. Vor allem die Altersstruktur muss zum Denken für die Zukunft anregen. Die Frage nach dem im Spitalneubau geplanten Ärztezentrum wird gestellt. Aus der Diskussion geht hervor, dass die konkrete Planung dieses Zentrums vordringlich ist; MeGSS kann dabei beratende Funktion ausüben, der Lead ist jedoch bei der STSAG als Betreiberin des Spitals und Besitzerin der Lokalität. Der Jahresbericht wird einstimmig genehmigt.
  1. Jahresrechnung 2015
    Die Jahresrechnung wird den Mitgliedern mit der Einladung versandt. Sie umfasst das Geschäftsjahr 2015. Ueli von Känel erläutert die Jahresrechnung 2015. Die Rechnung schliesst mit einem Einnahmenüberschuss von Fr. 27‘076.60 ab. Das Vereinsvermögen beträgt neu Fr.69‘220.20. Die Rechnung wurde revidiert und der Mitgliederversammlung zur Genehmigung empfohlen. Es erfolgen keine Wortmeldungen. Die Jahresrechnung 2015 wird einstimmig genehmigt.
  1. Budget 2016
    Das Budget wird den Mitgliedern mit der Einladung versandt. Das Budget sieht einen Einnahmenüberschuss von Fr. 8‘000.00 vor. Das Budget wird einstimmig genehmigt
  1. Entlastung des Vorstandes
    Der Vorstand wird einstimmig entlastet
  1. Wahl Revisionsstelle
    Johann Zahler, Matten hat sich bereit erklärt, das Mandat als Revisor weiterzuführen. Der Vorschlag wird nicht vermehrt. Johann Zahler wird für eine weitere Amtsperiode als Revisor bestätigt.
  1. Wahlen
    • Vorstand
      Die Mitglieder des Vorstandes stellen sich für eine wietere Amtszeit zur Verfügung. Die Vorstandsmitglieder werden zusammen und offen einstimmig wiedergewählt.
      Als neues Mitglied in den Vorstand wird Dr. Ruedi Minnig als Vertreter vom Geburtshaus Marternité Alpine einstimmig gewählt.
    • Präsident
      Der Präsident Beat Michel stellt sich für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Beat Michel wird einstimmig wiedergewählt.
  1. Verschiedenes
    Ruedi Minnig bedankt sich für die Wahl in den Vorstand und orientiert über die Arbeit der Genossenschaft Geburtshaus Marternité Alpine.
    Local Med wurde zweimal eingeladen Mitglied von MeGSS zu werden und ein Vorstandsmitglied zu stellen. Leider hat Local Med beide Male nicht reagiert.

B. Michel schliesst die Versammlung um 21.00 Uhr. Die Anwesenden sind zu einem Apéro eingeladen

MeGSS

Ueli von Känel, Protokollführer