Medienmitteilung 19.06.17

Home/Medienmitteilungen/Medienmitteilung 19.06.17

Project Description

Medizinische Grundversorgung Simmental – Saanenland

MeGSS hat einen neuen Präsidenten 

An der Mitgliederversammlung vom 19.06.2017 hat der Verein Medizinische Grundversorgung Simmental-Saanenland Dr. Ruedi Minnig, Zweisimmen als Nachfolger von Dr. Beat Michel, Gstaad zum neuen Präsidenten gewählt. Ebenfalls haben Bruno Guggisberg, CEO Spital STS AG, Thun und Dr. Philippe Ganz, Wimmis ihre Demission im Vorstand eingereicht. An Stelle von Bruno Guggisberg wurde Martina Gläsel, Standortleiterin Spital STS AG Zweisimmen gewählt. Für Dr. Beat Michel, Gstaad und Dr. Philippe Ganz, Wimmis konnten noch keine Nachfolger gefunden werden.  MeGSS hat sich in der Vergangenheit intensiv mit dem Spitalneubau beschäftigt. Momentan bestehen viele Unsicherheiten bezüglich des Projektes 3S. In dieser Situation ist der Vorstand überzeugt, dass MeGSS als Austauschplattform und Fachgremium eine wichtige Rolle zukommt, um gemeinsam mit der Spital STS AG und den politischen Instanzen, der Bergregion, den Grossräten und der IG Spital Zweisimmen, die Bedürfnisse der Region gegenüber dem Kanton zu formulieren und zu vertreten. Aktuell und als Projekt fürs Jahr 2017 hat MeGSS eine Arbeitsgruppe Hausärztliche Grundversorgung in Zweisimmen bestimmt. Diese beschäftigt sich mit der akuten Situation der Hausärztlichen Grundversorgung in Zweisimmen.

MeGSS ist überzeugt auch in Zukunft eine wichtige Rolle in der medizinischen Grundversorgung in der Region einzunehmen.