Protokoll der Mitgliederversammlung 19.02.2019

Home/Protokolle/Protokoll der Mitgliederversammlung 19.02.2019

Project Description


Medizinische Grundversorgung Simmental – Saanenland

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 19. Februar 2019,  20.00Uhr, Begegnugszentrum Kathol. Kirche Zweisimmen

Anwesend gem. Präsenzliste

Sitzungsführung
Dr. med. Ruedi Minnig, Zweisimmen (Präsident)

Protokollführung
Ueli von Känel

  1. BegrüssungPräsident Ruedi Minnig eröffnet die Mitgliederversammlung. Er stellt fest, dass die Einladungen ordnungsgemäss versandt wurden. Er erkundigt sich ob die Traktandenliste mit Vertauschung der Reihenfolge von Traktanden 7.) und 8.) der Einladung in Ordnung ist. Da keine Wortmeldungen erfolgen, genehmigt er diese wie vorgeschlagen.
  2. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 06.03.2018Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.
  3. Jahresbericht 2018Der Präsident gibt einen ausführlichen Jahresbericht ab, welcher zusammen mit dem Protokoll auf der Webseite aufgeschaltet wird.  Der Präsident stellt fest, dass der Verein MeGSS wohl im Verlaufe des nächsten Jahres aufgelöst wird, wenn im Projekt „Gesundheit Simmental-Saanenland“ (GSS) eine neue Trägerschaft für die integrierte Versorgung gegründet wird. Der Jahresbericht wird einstimmig genehmigt.
  1. Jahresrechnung 2018
    Die Jahresrechnung wird den Mitgliedern mit der Einladung versandt. Sie umfasst das Geschäftsjahr 2018. Ueli von Känel erläutert die Jahresrechnung 2018. Die Rechnung schliesst mit einem Verlust von Fr. 14’982.10 ab. Das Vereinsvermögen beträgt neu Fr.61’238.300. Die Rechnung wurde revidiert und
    der Mitgliederversammlung zur Genehmigung empfohlen.Die Jahresrechnung 2018 wird einstimmig genehmigt.
  1. Entlastung des VorstandesDer Vorstand wird einstimmig entlastet.
  1. Mitgliederbeiträge und Budget 2019Der Vorstand stellt aufgrund des hohen Vereinsvermögens den Antrag die Mitgliederbeiträge zum dritten Mal in Folge auch für das Jahr 2019 zu sistieren.Da für das Jahr 2019 auf die Mitgliederbeiträge verzichtet wird, weist das Budget  2019 einen Verlust von Fr. 36‘500 aus. Im Budget ist ein Betrag von Fr. 20’000.00 als Beitrag an das Projekt integrierte Versorgung zweckgebunden für Spesen von lokalen Mitwirkenden vorgesehen.

    Diese Anträge und das Budget werden einstimmig genehmigt.

  1. Kündigung Geschäftsführung / Antrag: Abweichung von Statuten Art. 25 und 26 mit ad interim Lösung, Erledigung Sekretariat durch VorstandsmitgliedDer Spitex-Verein Obersimmental hat den Mandatsvertrag für die Geschäftsführung von MeGSS per 31.12.2018 gekündigt. Grund: Ueli von Känel
    ist seit 01.10.2018 bei der Spitex Obersimmental wie auch der Spitex Saanenland zu je 50% als Betreibsleiter tätig. Während der Arbeitszeiten ist die Erfüllung des Mandats als Geschäftsführer nicht mehr möglich. Der Vorstand beantragt der Versammlung entgegen der Artikel 25 und 26 der
    Statuten, welche die Stelle eines externen Geschäftsführers vorsieht, auf diesen zu verzichten, und die Erledigung des Sekretariats durch ein Vorstandsmitglied vorzunehmen. Dies auch mit der Aussicht, dass MeGSS innerhalb von einem Jahr aufgelöst wird.
  2. Wahlen
    • Vorstand
      Neuwahlen: Ueli von Känel wird als Vertreter der Spitex als Ersatz für den im Juli ausgeschiedenen G. Schuck neu in den Vorstand gewählt. Er wird auf privater Basis auch die Aufgaben der bisherigen Geschäftsleitung (Sekretariat und Kasse) übernehmen mit einer im Einvernehmen mit dem Vorstand bestimmten Entschädigung nach Aufwand. Wiederwahlen: Martina Gläsel (Spital STS AG), Philipp Bigler (Gemeinde Saanen) und Ruedi Minnig (Marternité Alpine) werden einstimmig bestätigt.
    • Präsident
      Ruedi Minnig wird einstimmig als Präsident für einen weitere Amtsdauer bestätigt.
  3. Verschiedenes
    Orientierung Hausarztmedizin Zweisimmen: Das Projekt mit Medbase wird im 1. Quartal 2020 eröffnet. Erfreulicherweise ist die Besetzung mit Hausärzten gesichert, dies auch dank der Mithilfe der ortsansässigen Hausärzte Dr. Thomas Zimmerli und Dr. Ueli Stucki. Die Hausarztpraxis in Erlenbach konnte noch immer nicht in Betrieb genommen werden. Es fehlen nach wie vor Hausärzte die die Praxis betreiben sollten.

R. Minnig schliesst die Versammlung um 21.00 Uhr. Die Anwesenden sind zu einem Apéro eingeladen

MeGSS

Ueli von Känel, Protokollführer

Eingesehen: R. Minnig, Präsident